Aubo i5 Industrie-Roboter

Produkt von TBM Automation AG

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Bahnhofstrasse 48
CH-9443 Widnau
Kanton St. Gallen
Schweiz

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +41 71 727 00 30
Fax: +41 71 727 00 39

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Aubo i5 Industrie-Roboter

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Kollaborativer Leichtgewicht-Roboter mit
  • 5 kg Traglast
  • 6 Achsen
  • 924 mm Radius.
Kollaborative Funktion:
  • Einlernen durch Führen von Hand (inverse Kinematik-Bewegungsplanung), ermöglicht die manuelle Bewegung des Roboters für eine schnelle und einfache Programmierung durch Vormachen (Demonstration) ohne Programmierkenntnisse.
  • Arbeitet Seite an Seite mit dem menschlichen Bediener ohne Sicherheitszaun, Laser oder Sensoren (nachdem eine Risikobewertung erfolgt ist).
  • Die Benutzeroberfläche für die Teach-Programmierung (Vorwärtskinematik) ermöglicht die Online-Programmierung und Simulation über ein 12“ Touchscreen-Tablet.
  • Leicht, flexibel und einfach für neue Zwecke adaptierbar - der Roboter wiegt weniger als 24 kg!
Sicherheitsfunktionen:
  • Gebaut nach ISO 13849-1 PL d und ISO 10218-1 (5.10.5 Leistungs- und Kraftbegrenzung) Sicherheitsanforderungen und kompatibel mit den meisten Spezifikationen für den kollaborativen Roboterbetrieb.
  • Leistungs- und kraftbegrenzendes Design bringt den Roboter zu einem Schutzstopp, wenn die Grenzwerte überschritten werden oder eine Kollision erkannt wird. Geschwindigkeit und Kraft können eingestellt werden.
  • Sensoren in den Antrieben liefern Echtzeit-Rückmeldungen, um gefährliche Situationen zu vermeiden.
  • Not-Halt-Taster sind auf dem Bedien-Panel und dem Steuerkasten angebracht - mit einem Bremsweg kleiner als 1mm.
Open Source Architektur:
  • Der im Roboter verwendete CAN-Bus ermöglicht es mehreren Mikrocontrollern miteinander zu kommunizieren.
  • ROS (Robot Operating System) Kompatibilität wird durch eine API unterstützt.
  • Einfache Integration des Roboters in bestehende Produktionssysteme.
Return On Investment (ROI):
  • Niedrige Betriebskosten, nicht notwendige Programmierkenntnisse und die einfache Integration in ein System führen zu einer schnellen Amortisation Ihrer Investition.
  • Jobs in Umgebungen mit kleinen Losgrössen und hoher Varianz wie Labor-Automatisierung oder Maschinen-Beschickung sind hervorragende industrielle Beispiele, die eine schnelle Umstellung benötigen.
  • Die benötigte Produktionsfläche verursacht für die meisten Unternehmen hohe Kosten. Ein kleiner Fussabdruck und ein leichter Roboter sind deshalb ein grosser Vorteil für die Produktionskosten von Unternehmen jeder Grösse.
  • Rüsten Sie den Roboter einfachst um oder passen Sie ihn für einen neuen Zweck an! Oder denken Sie Ihre Anwendung komplett neu - mit ein und demselben Roboter. Ändern Sie die Anzahl der Freiheitsgrade. Die Gelenke und Rohre sind modular, so dass der Roboter auch leicht zu reparieren und zu rekonfigurieren ist.
Intelligenz:
  • Vision-Systeme lassen sich problemlos in den Controller integrieren.
  • Das Software-System basiert auf Cloud-Plattform-Management, das ermöglicht Fernwartung, Fehlerdiagnose und OnlineUpgrades der Firmware.
Modulares Design:
  • Der Roboter kann so konfiguriert werden, dass er zwischen vier und sieben Freiheitsgraden hat, um die Benutzeranforderungen zu erfüllen.
  • Die Gelenk-Längen können auf längere oder kürzere Glieder angepasst werden.