Differenzdruckmesser Media 7 mit Datenfernübertragung

Produit de SAMSON AG

Contactez-nous

Vos coordonnées

Veuillez introduire votre prénom.
Veuillez indiquer votre nom de famille.
* requis

Votre demande

Veuillez saisir un message.
Veuillez sélectionner un destinataire.

Envoyer votre message

Votre demande a été envoyée avec succès.
Envoyer un autre message

Weismüllerstrasse 3
60314 Frankfurt
Hesse
Allemagne

Telefon / Fax afficher
Téléphone: +49 69 4009 0
Fax: +49 69 4009 1507

Partager le lien

Recommander

Recommandation de Differenzdruckmesser Media 7 mit Datenfernübertragung

Veuillez séparer les differentes adresses e-mail par une virgule. Les destinataires recevront le lien de la plateforme.

Veuillez indiquer une adresse e-mail correcte pour le destinataire.
Veuillez introduire une adresse E-mail valable.
Veuillez saisir un message.
* requis
Votre recommandation a été envoyée correctement.
Envoyer un autre e-mail.

Description du produit

Differenzdruckmesser mit Datenfernübertragung
  • SAM DIGITAL READY
  • Geeignet für flüssige, gas- und dampfförmige Messstoffe, speziell für tiefkalte, verflüssigte Gase wie z. B. Argon, Sauerstoff oder Stickstoff
  • Mikroprozessorgesteuerter Messumformer mit digitaler Schnittstelle
  • Modulares Konzept: einfaches Nachrüsten oder Austauschen von optionalen Zusatzfunktionen (in Vorbereitung) in Form von Optionsmodulen (vier Steckplätze im Gerät verfügbar)
  • Datenübertragung leitungsgebunden oder optionale Datenfernübertragung via integriertem GSM-Modul
  • Messbereiche von 0 … 160 mbar bis 0 … 3600 mbar
  • Nenndruck PN 60
  • Interner Absolutdrucksensor
  • Modulares Netzteil mit Ersatzstromversorgung (ESV)
  • 4”-Grafik-Digitalanzeige mit beleuchtetem Display
  • Zulassung (in Vorbereitung) für Zone 0, brennbare Gase und Flüssigkeiten
  • Konfiguration und Programmierung über TROVIS-VIEW
  • Einfache Bedienung über kapazitive Tasten
  • Inbetriebnahme über dialoggeführten Assistenten
  • Volumen- und Massemessungen in beliebigen Behälterformen mit Berechnung oder einer frei programmierbaren Kennlinie
  • Nullpunkt- und Messspanneneinstellung über Tastendruck ohne gegenseitige Beeinflussung
  • Die Betriebsmodi sind frei einstellbar:
    • Füllstands- mit Betriebsdruckmessungen an stationären Druckbehältern und auf Transportfahrzeugen
    • Differenzdruckmessungen zwischen Vor- und Rücklauf sowie Druckabfallmessungen an Ventilen und Filtern.
    Ausführungen:
    • Zweileiter-Ausführung (4 bis 20 mA)
    • 24-V-Ausführung