Neues Design für Betriebsartenwahlschalter PITmode von Pilz

Produit de Pilz Industrieelektronik GmbH

Contactez-nous

Vos coordonnées

Veuillez introduire votre prénom.
Veuillez indiquer votre nom de famille.
* requis

Votre demande

Veuillez saisir un message.
Veuillez sélectionner un destinataire.

Envoyer votre message

Votre demande a été envoyée avec succès.
Envoyer un autre message

Code postal: 6
CH-5506 Mägenwil
Suisse

Telefon / Fax afficher
Téléphone: +41 62 889 79 30
Fax: +41 62 889 79 40

Partager le lien

Recommander

Recommandation de Neues Design für Betriebsartenwahlschalter PITmode von Pilz

Veuillez séparer les differentes adresses e-mail par une virgule. Les destinataires recevront le lien de la plateforme.

Veuillez indiquer une adresse e-mail correcte pour le destinataire.
Veuillez introduire une adresse E-mail valable.
Veuillez saisir un message.
* requis
Votre recommandation a été envoyée correctement.
Envoyer un autre e-mail.

Description du produit

Gerüstet für den internationalen Einsatz

Der bewährte Betriebsartenwahlschalter PITmode von Pilz steht nun in neuem Design und optional mit Piktogrammen für Werkzeugmaschinen zur Verfügung. Durch die Verwendung von Normensymbolen lässt er sich ideal für den internationalen Einsatz nutzen.PITmode bietet zwei Funktionen in einem kompakten Gerät: die sichere Wahl von definierten Betriebsarten und die Zugangsberechtigung zur Maschine.


Zum Einen werden definierte Betriebsarten von der Steuerung sicher erkannt: Dabei schaltet PITmode durch Selbstüberwachung sicher von einer Betriebsart auf die andere um. Fünf einstellbare Betriebsarten sind möglich: Automatikbetrieb, Einrichtbetrieb, manuelles Eingreifen unter eingeschränkten Bedingungen, Special Mode bzw. Prozessbeobachtung und Servicebetrieb. Dank LED-Anzeige lässt sich die aktuell ausgewählte Betriebsart ebenso manipulationssicher anzeigen wie die Berechtigungsstufe. PITmode ist einsetzbar für Anwendungen bis PL d nach EN ISO 13849-1 oder SIL CL 2 nach EN 62061.

PITmode: Zugangs- und Manipulationsschutz in Einem

Zum Anderen lässt sich die Zugangsberechtigung zur Maschine regeln: Jeder Bediener erhält über den codierten Schlüssel Zugang zu den für ihn freigegebenen Maschinenfunktionen oder Maschinenbetriebsarten. Dank der kontaktlos übertragenen Schlüssel-Identifikationsnummer auf Basis der RFID-Technologie werden in der Maschinensteuerung die einzelnen Berechtigungssstufen ausgewählt. So bietet PITmode durch die universelle Codierung einen hohen Zugangs- und Manipulationsschutz.